Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Türkisch für Anfänger - Meine verrückte Familie
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Türkisch für Anfänger - Meine verrückte Familie

Story:

Willkommen in der Hölle! Die 16-jährige Lena trifft der Schlag, als ihre Mutter Doris nach Jahren des Single-Daseins beschließt mit dem türkischen Kriminalkommissar Metin zusammenzuziehen. Über Nacht wird alles anders! Bedeutete Familienleben für Lena bisher eine Art WG mit Doris und ihrem kleinen Bruder Nils, steckt sie jetzt auf einmal mitten in einer multikulturellen Großfamilie. Denn Metin bringt seine zwei Kinder mit: die 15-jährige Yagmur, die ohne Kopftuch nicht vor die Tür geht, und den 17-jährigen Cem, einen coolen Möchtegern-Macho. Kein Wunder, dass es jede Menge Turbulenzen gibt, bevor aus den sechs Mitgliedern des Integrationsprojektes Schneider-Öztürk eine richtige Familie wird!



Meinung:

Es gibt zwei Arten von Romanen zu Fernsehserien: Zunächst mal die, die neue Abenteuer aus dem Serienuniversum erzählen und daher für Fans durchaus eine Daseinsberechtigung haben. Zu diesen gehörte beispielsweise der Großteil der mittlerweile eingestellten "Sabrina, total verhext!"-Bände, die zwar storytechnisch sehr einfach gestrikt waren, aber doch solide Unterhaltung für zwischendurch boten.

Ja ... und dann existieren da auch noch die Romane, die lediglich die Geschichte einer oder mehrerer TV-Folgen nacherzählen und bei denen man sich - selbst als Fan - regelmäßig fragen muss, worin der tiefere Sinn solcher Veröffentlichungen besteht.

Die beiden "Türkisch für Anfänger"-Bücher, die vor Kurzem bei Carlsen erschienen sind ("Meine verrückte Familie" und "Verwirrung hoch sechs"), gehören leider genau dieser Gruppe an. Auf zwei Bände verteilt, werden hier die zwölf Folgen der ersten Staffel im nacherzählt, wobei die einzelnen Kapitel den Folgen der Serie entsprechenden und auch dieselben Titel wie diese tragen. Einige Details und Dialoge sind zwar leicht abgeändert, im Großen und Ganzen folgen die Geschichten aber brav der Drehbuch-Vorgabe.

Als reine Jugendbücher wären die Romane sicher noch gute Durchschnittsware, als "Türkisch für Anfänger"-Produkt scheitern sie jedoch auf ganzer Linie. Da die Bücher inhaltlich den Folgen entsprechen, muss sich Autorin Claudia Kühn dem direkten Vergleich mit der Serie stellen, was sie eigentlich schon zum Scheitern verurteilt. Sie schafft es leider nicht, die spritzige Leichtigkeit und Situationskomik der Serie zu vermitteln.

So bleiben letztlich zwei Romane, denen man das verschenkte Potenzial deutlich anmerkt und für die eigentlich weder Fans noch Normal-Leser Verwendung haben. Die Ansätze sind nicht schlecht und auch in Bezug auf die allgemeine Aufmachung (Fotos, Survival-Tipps etc.) können die beiden Bücher punkten. Doch bevor man sich für insgesamt 17,- EUR eine mittelmäßige Nacherzählung der Serie kauft, greift man lieber zur Doppel-DVD der kompletten ersten Staffel, die etwa im gleichen Preisbereich liegt und darüber hinaus durch umfangreiches Bonusmaterial nicht nur für Fans einen deutlichen Mehrwert bietet.



Fazit:

Schade, dass man mit den "Türkisch für Anfänger"-Romanen offensichtlich nur schnell auf die Erfolgswelle der Serie aufspringen wollte und dabei auf Kreativität offensichtlich keinen Wert gelegt hat. Die Ansätze sind zwar ganz nett, aber Nacherzählungen der TV-Folgen braucht nun wirklich niemand. Da schaut man sich lieber noch mal das Original an. Beim nächsten Mal bitte eigenständige Storys.



Türkisch für Anfänger - Meine verrückte Familie - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Claudia Kühn
Türkisch für Anfänger - Meine verrückte Familie
Erscheinungsjahr: 2007



Autor der Besprechung:
Jano Rohleder

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,95

ISBN:
978-3-551-35635-2

192 Seiten
Positiv aufgefallen
  • nette Gestaltung
Negativ aufgefallen
  • keine neuen Geschichten, nur Nacherzählung der Serie
  • Spritzigkeit des Originals fehlt
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
3
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.05.2007
Kategorie: Kinder- & Jugendbuch
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars I-VI: Das Kompendium - Die illustrierte Enzyklopädie
Die nächste Rezension »»
Keira Knightley
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...