Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS

Story:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer professionellen und einer unprofessionellen Website? Standardkonformität, Barrierefreiheit, Benutzerfreundlichkeit, ansprechendes, zielgerichtetes Design und einfache Pflegeeigenschaften für Technik und Inhalte zum Beispiel. Nun, vielleicht ist es an der Zeit für ein Buch zum Thema. Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS von Björn Seibert und Manuela Hoffmann eignet sich, um die Grundlagen für eine professionelle Website, die sich von einer unprofessionellen unterscheidet wie die Gans vom Hund, mal ein bisschen "aufzufrischen".

Meinung:
Eines vorweg: Wer noch nie mit HTML, CSS oder dergleichen zu tun hatte, sondern seine Seiten nur mit einem Editor wie Frontpage oder Dreamweaver gestaltet, sollte sich erst einmal die Grundlagen aneignen. Denn eines muss einmal deutlich gesagt werden: Auch wenn es zahlreiche Hilfsmittel zum Erstellen von Websites gibt, sie sind alle doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn es darum geht wirklich professionell und standardkonform zu arbeiten. Denn diese Arbeit kann einem kein Editor der Welt abnehmen. Schon gar nicht Microsoft-Produkte, die sich zunächst einmal um Standards gar nicht kümmern. Web-Designer mögen zum Teil aus der Mode kommen, aber sie wissen wenigstens was sie tun.

Björn Seibert und Manuela Hoffmann (übrigens die Cousine unseres Chefgrafikers Torsten Goltz) haben ein mehr als gutes Buch zum Thema verfasst. Sie gehen ausführlich auf die Gegebenheiten von XHTML und CSS ein, zeigen auf, wo Schwächen einzelner Websites bestehen und wie man standardkonformen Code generieren kann. Doch das ist nur ein Teilbereich des Buches. Ein sehr langes und ausführliches Kapitel dreht sich rund um Accessibility, neudeutsch Barrierefreiheit. Denn viele Sites sind alles Andere als optimal auf die Bedürfnisse von Blinden oder Sehgeschädigten ausgerichtet. Das fängt schon mit der falschen Verwendung von Überschriften an, zieht sich über sauberen und einfachen Code hin zu vielfältigen Tipps, die auch Formulare betreffen. Beide Autoren pochen dabei zu Recht auf strukturierten Code, denn nur der ermöglicht es Screenreadern und Braille-Ausgabegeräten den Code vom Inhalt zu unterscheiden bzw. ihn logisch zu verknüpfen. Letzteres wird gerne komplett vernachlässigt.

Ein letzter Themenschwerpunkt beschäftigt sich mit Farben, Grafiken und Typografie, ein Themenfeld, das die meisten Webdesigner ebenfalls vernachlässigen oder nicht ausreichend pflegen. Insgesamt ist das Buch mehr als gelungen, bietet im leichten Plauderton eine gewaltige Menge an Informationen und ist für jeden Webdesigner - ob Profi oder Amateur - sehr empfehlenswert. Nur eben HTML und CSS sollte man schon können. Viele der Tipps und Tricks werden noch nicht so bekannt sein und gerade deswegen sollte das Buch schon fast zum Standardwerk werden. Speziell für Microsoft-Jünger.


Fazit:
Ein Buch, bei dem auch noch gestandene Webdesigner einiges an Tipps und Tricks zu einer besseren Gestaltung der eigenen Sites herausziehen können. Im leichten Plauderton werden dem Leser viele Dinge verraten, die er vielleicht sonst nur mühselig sich hätte erarbeiten müssen.

Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Björn Seibert und Manuela Hoffmann
Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS
Erscheinungsjahr: 2005



Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Galileo Computing

Preis:
€ 29,90

ISBN:
3-89842-735-8

345 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Sehr gut geschrieben
  • Perfekte Beispiele
  • Selbst für Profis hochinteressant
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.05.2006
Kategorie: Natur, Wissenschaft und Technik
«« Die vorhergehende Rezension
Hörbuch: Bin ich noch zu retten?
Die nächste Rezension »»
Papst werden leicht gemacht!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...