Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Hörbuch: Die Stadt der Träumenden Bücher
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Hörbuch: Die Stadt der Träumenden Bücher

Story:

Als der Pate des jungen Dichters Hildegunst von Mythenmetz stirbt, hinterlässt er seinem Schützling nur wenig mehr als ein Manuskript. Dieses aber ist so makellos, dass Mythenmetz sich gezwungen sieht, dem Geheimnis seiner Herkunft nachzugehen. Die Spur führt nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher. Als der Held sie betritt, ist es, als würde er die Tür zu einer gigantischen Buchhandlung aufreißen. Er riecht den Anflug von Säure, der an den Duft von Zitronenbäumen erinnert, das anregende Aroma von altem Leder und das scharfe, intelligente Parfüm von Druckerschwärze. Einmal in den Klauen dieser buchverrückten Stadt, wird Mythenmetz immer tiefer hineingesogen in ihre labyrinthische Welt, in der Lesen noch eine wirkliche Gefahr ist, in der rücksichtslose Bücherjäger nach bibliophilen Schätzen gieren, Buchlinge ihren Schabernack treiben und der mysteriöse Schattenkönig herrscht.

Meinung:

Unsere Meinung zum Werk an sich könnt ihr bereits in der Rezension zum Buch nachlesen. Deshalb soll es hier rein auf die Umsetzung des Hörbuchs gehen.

Dirk Bach liest Moers wie immer kongenial in Tausenden Zungen. Mal tiefer, mal höher, mal brummend, mal schreiend - und immer genauso verrückt wie die literarische Vorlage. Eins ist sicher: vor Langeweile einschlafen dürfte keiner der Zuhörer.

Die Tracks sind vernünftig gesetzt, die Zeitabschnitte nicht zu groß gewählt. Daß man sich bei einer Unterbrechung die Tracknummer merken muss und nicht so einfach an x-beliebiger Stelle weiterhören kann, liegt in der Natur der CD und sollte dem Hörbuch nicht angelastet werden. Eine zusätzliche Alternativ-Version auf Kassette (wie es sie bei den Moers-Hörbüchern von LIDO gab) wäre allerdings eventuell manchmal ganz praktisch.

Leider hat das ansonsten gelungene Hörbuch, welches die komplette Lesung des Romans auf 14 CDs präsentiert, aber auch ein paar Nachteile. So wurden u.a. die im Roman vorhandenen Fußnoten einfach vollkommen ignoriert, wodurch dem ausschließlichen Hörbuch-Konsumenten wohl auf immer verschlossen bleiben wird, was denn nun beispielsweise "knolfen" ist. Dem reinen Hörgenuss ist das allerdings nur bedingt hinderlich.



Fazit:

"Die Stadt der Träumenden Bücher" ist in erster Linie ein Buch zum selbst lesen. Die vielen Anspielungen auf Werke und Autoren erkennt man oft erst, wenn man sie direkt vor sich sieht. Wer Hörbücher bevorzugt (oder das Buch einfach noch mal ganz passiv konsumieren möchte), kann mit dieser von Dirk Bach gelesenen Version aber nicht viel verkehrt machen.

Hörbuch: Die Stadt der Träumenden Bücher - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Walter Moers
Hörbuch: Die Stadt der Träumenden Bücher
Erscheinungsjahr: 2005



Autor der Besprechung:
Jano Rohleder

Verlag:
HörbucHHamburg

Preis:
€ 49,90

ISBN:
3-89903-225-X
Positiv aufgefallen
  • genial gelesen
  • unterhaltsam und spannend
Negativ aufgefallen
  • teils wichtige Fußnoten fehlen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.02.2006
Kategorie: Fantasy
«« Die vorhergehende Rezension
Perry Rhodan PAN-THAU-RA 2: Die Trümmersphäre
Die nächste Rezension »»
Maurice, der Kater
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...