Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Das USA Buch - Highlights eines faszinierenden Landes
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Das USA Buch - Highlights eines faszinierenden Landes

Story:

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten zeigt sich in atemberaubenden Landschaften und ausufernden Städten. Vielseitige Natur und lebendige Kulturen formen ein Gesamtbild voller faszinierender Gegensätze. Der Band zeigt alle Regionen dieses mal wild und rauen, dann wieder einladend und warmen Landes mitsamt seinen Facetten, Eigenheiten, Kuriositäten und seiner packenden Anziehungskraft. Von Ost nach West und Nord bis Süd - reichlich bebildert und informativ vorgestellt.



Meinung:

Der 576 Seiten starke Schmöker aus dem Kunth Verlag stellt zahlreiche Naturwunder und Hotspots Nordamerikas mit sehenswerten Bildern und informativen Texten vor. Der Bildband im Großformat 30,2 x 24,2 cm stellt sich der Mammutaufgabe, die Vielseitigkeit und Schönheit des gesamten Landes abzubilden. Eine Herausforderung, die angesichts der unglaublichen Masse sehr gut bestanden wird. Der Seitenaufbau variiert dabei je nach Region bzw. Ort. In den meisten Fällen bietet eine Seite Raum für die Besprechung und visuelle Vorstellung einer Sehenswürdigkeit. Ein großformatiges Bild zeigt, unterstützt von mehreren kleineren in variierender Anzahl, das vorgestellte Objekt. Ein informativer Text, gut verständlich und ohne großes Vorwissen zu erschließen, reicht Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Auf diese Weise setzt Kunths großer USA-Bildband das Land der unbegrenzten Möglichkeiten in Szene. Sowohl Amerikas Metropolen wie New York City Philadelphia, Washington DC, New Orleans, Detroit, Chicago, Los Angeles oder San Francisco als auch Mittelgroße (Salt Lake City, Reno oder Naples) finden sich auf den Buchseiten. Und natürlich sind die in der Tat faszinierenden Landschaften und natürliche Sehenswürdigkeiten der amerikanischen National- oder Stateparks zu sehen.

Das Portfolio umfasst populäre und weitreichend bekannte Gegenden wie den Grand Canyon, die Florida Keys, die Nationalparks Zion, Bryce oder Canyonlands und Arches bis hin zu kleineren, eher unbekannten Fleckchen. Hier sind unter anderem Great Basin Nationalpark, Painted Desert, Antelope Canyon oder die Morro Bay als Beispiele zu nennen. Dass der Band auch auf kulturelle, urbane und anderweitig erwähnenswerte Themen wie die Route 66, die Anasazi-Kultur, das Surfen oder die Baumwollindustrie Beachtung finden, zeigt den Detailreichtum des Buches.

Lobenswert ist, dass sich nicht ausschließlich auf allseits bekannte Sehenswürdigkeiten gestürzt wird. Und das mit Erfolg. Die Vorstellung der weniger bekannten Regionen macht eine Zusatzleistung dieses Bildbandes aus. Der Leser erhält einen umfassenden Eindruck und damit das Gefühl, eben nicht ausschließlich die Must-see-Attraktionen vorgesetzt zu bekommen. Das USA Buch ist vielfältig und detailreich. Diese Eigenschaft macht den Band lohnenswert, was an dieser Stelle ausdrücklich unterstrichen werden soll. Damit gelingt die Abhebung von Reiseführermentalität und gängiger touristischer Literatur.

Den Autorinnen Anke Benstem, Anja Kauppert, Andrea Lammert und Dörte Saße liegt viel an der Sache. Ihre Recherche fördert Wissenswertes und Spannendes zu Tage, die Texte sorgen für Bereitschaft zur Beschäftigung mit dem Buch und seinen Inhalten. Ein Buch über ein Land wie die USA kann nicht allumfassend sein. Zu groß ist die Anzahl an Sehenswürdigkeiten, zu komplex die Sachverhalte, um sie lückenlos erfassen und aufarbeiten zu können. Dies wird dem USA Buch jedoch nicht zum Verhängnis, denn die Auswahl ist - wie eingangs beschrieben - vielseitig, abwechslungsreich, unkonventionell und reich an Überraschungen. Die Fotografien vermitteln wiederum auf anderer Ebene, der Visuellen. Sie fangen sehenswerte Szenerien ein. Tiere im Olympic Nationalpark, kakteenreiche Landschaften im Big Bend Nationalpark oder das Geschehen auf dem Mississippi. Natürlich erzeugen die hervorragenden Aufnahmen der Highlights wie Grand Canyon und Co. die meisten Aha-Emotionen. Doch vermag es die Bebilderung der oben erwähnten, eher unbekannteren Gebiete, diese eindrucksstark vorzustellen und Aufmerksamkeit zu schüren. Durchweg begeistern die Abbildungen durch Perspektive, Gestaltung, Licht- und Farbspiel oder Komposition.

Erwähnenswert sind die ausklappbaren Panoramaseiten, die besondere imposante Orte und enorme Landschaften zeigen. Nicht nur die Mesas des Monument Valley gewinnen somit an Eindruck. Keinesfalls unerwähnt sollten auch die Stadtpanoramen bleiben. Allgemein ist es schwer, New York, Chicago oder San Francisco nicht beeindruckend einzufangen, dennoch ist es den Fotografen gelungen, auch hier das besondere Etwas zu finden.



Fazit:

Das USA Buch aus dem Münchener Kunth Verlag ist ein umfangreicher Bildband über die vielseitigen Regionen der Vereinigten Staaten, der sowohl natürliche, wie auch urbane und kulturelle Sehenswürdigkeiten fokussiert. In Wort und Bild stellt dieser ausführlich und einladend vor, informiert und schürt das Interesse zur weiteren Beschäftigung mit dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Durchgängig tolle Abbildungen und lesenswerte Texte sorgen für lang anhaltende Freude bei der Lektüre und Ansicht. Die Auswahl der Inhalte ist vielseitig und reich an Aspekten. Das USA Buch bedient damit eine Vielzahl möglicher Interessensgebiete. Qualitativ hochwertig und solide in der Verarbeitung, ist dies ein rundum gelungener Band.



Das USA Buch - Highlights eines faszinierenden Landes - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anke Benstem, Anja Kauppert, Andrea Lammert, Dörte Saße
Das USA Buch - Highlights eines faszinierenden Landes
Erscheinungsjahr: November 2013



Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Kunth Verlag

Preis:
€ 39,95

ISBN:
978-3899448276

576 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Vielseitigkeit
  • Tolle Fotografien
  • Hervorragender Textteil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.10.2014
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Der Lilith Code (Hörbuch)
Die nächste Rezension »»
Mehr als das
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...