Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.435 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie

Story:

Eines Tages wird Prinz Charles seiner Mutter Elisabeth auf den Thron von England nachfolgen. Und viele fürchten sich vor dieser Zeit. Doch wieso? Und ist diese Befürchtung gerechtfertigt?



Meinung:

Die britischen Royals sind eine faszinierende Familie. Ohne sie wären sicherlich viele Klatschblätter arbeitslos. Doch die Ära Elisabeth II. nähert sich unweigerlich ihrem Ende zu. Und ihr Nachfolger soll ihr ältester Sohn Charles werden. Doch was für eine Person ist der Prinz? Catherine Mayer versucht in "Charles: Mit dem Herzen eines Königs" eine Annäherung.

Die Autorin ist Journalistin. Seit über drei Jahrzehnten hat sie über internationale Politik und Zeitgeschichte berichtet. Sie war Leitende Redakteurin der Time und Vorsitzende der Foreign Press Association. Im Laufe ihrer Karriere hat sie viele Führungspersönlichkeiten interviewt.

Es wirkt paradox. Einerseits lebt Charles in Leben in aller Öffentlichkeit. Doch andererseits ist er auch ein großer Unbekannter, vor allem für diejenigen, die nicht in Groß Britannien leben und Teil der Kultur ist. Für sie ist es überraschend, von Charles aktiven Bemühungen zu lesen, die Politik mit seinen Notizen zu beeinflussen.

Doch dabei ist dies nur ein Teil von seiner komplexen Persönlichkeit. Die Frage ist daher nicht, wer Charles ist. Sondern mehr, wie viele?

Denn in der Tat gewinnt man im Buch den Eindruck, dass Prinz Charles im Prinzip mehrere Leute auf einmal ist. Da ist der Aktivist, der sich vor allem um die Umwelt Gedanken macht. Da ist der zukünftige Thronfolger, der versuchen muss, seine Ambitionen gegenüber den Ansprüchen der Krone zurückzustecken. Und da ist der Mensch Charles, der lange brauchte, bis er seine Nische und damit sich selbst gefunden hat.

Catherine Mayer schreibt ein offenes und ehrliches Buch über den zukünftigen Monarchen. Sie macht klar, wie entfernt die royale Familie von dem Alltagsleben entfernt ist. Sie macht dies durch die Bezeichnung "Planet Windsor" deutlich, die sie wiederholt verwendet.

Doch eins darf man nicht erwarten: Eine Biographie, wie das Buch auch tituliert worden ist. Die Autorin versucht das auch erst gar nicht. Sie widmet sich zwar einzelnen, historischen Epochen in ihrem Buch. Doch geht sie nur grob chronologisch vor und widmet sich lieber der Person Charles an sich, als seiner Vergangenheit.

Was auch nur gut ist, da die Persönlichkeit des Prinzen faszinierend ist. Er hatte kein einfaches Leben, so viel wird klar. Und umso größer ist der Respekt, wenn man bedenkt, was er sich selbst erschaffen hat. Wie er, nach all den Jahren, seine Rolle gefunden hat.

Doch gleichzeitig geht die Autorin auch kritisch mit ihm um. Sie bemängelt, wie er mit Kritik umgeht. Oder kritisiert, wie wenig positive PR es über ihn gibt, trotz seiner vielen Stiftungen, die allerdings auch manchmal, was sie ebenfalls negativ anmerkt, stümperhaft geführt sind.

Trotzdem ist sie am Ende mehr Pro Charles, als Contra. Ist dies ein Fehler? Nein. Denn sie macht dies von Beginn an deutlich.

Und das macht dieses Buch auch so lesenswert. Man merkt, dass hier Herzblut geflossen ist, wieviel ihr an dem zukünftigen König liegt. Und deshalb wird das Buch auch als "Klassiker" und als "Splashhit" empfohlen.



Fazit:

Man darf von Catherine Mayers "Charles: Mit dem Herzen eines Königs" keine pure Biografie erwarten. Es ist vielmehr der Versuch, sich der vielschichtigen Persönlichkeit des zukünftigen Monarchen zu nähern. Sie geht zwar auch auf sein Leben ein. Doch ist dies nur Anlass für sie, die verschiedenen Charakteraspekte des Prinzen näher vorzustellen. Dabei ist sie zwar Pro-Krone eingestellt, doch gleichzeitig geht sie auch kritisch mit der Person um. Was insgesamt den Band lesenswert macht.



Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Catherine Mayer
Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie
Charles: The Heart of a King

Übersetzer: Andreas Gressmann, Sabine Lohmann, Christa Prummer-Lehmair, Barbara Steckhan
Erscheinungsjahr: 22. Juni 2015



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Heyne Verlag

Preis:
€ 19,99

ISBN:
978-3-453-20097-5

480 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Annäherung an eine komplexe Persönlichkeit
  • Charakter des Prinzen steht im Vordergrund, nicht Historie
  • Autorin ist zwar Royalistin, geht aber auch kritisch mit der Krone um
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2015
Kategorie: Biographien
«« Die vorhergehende Rezension
Star Trek Die Eugenischen Kriege - Der Aufstieg und Fall des Khan Noonien Singh I
Die nächste Rezension »»
Star Trek - Der klingonische Hamlet
Leseprobe
Die Leseprobe zu Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie als PDF-Datei herunterladen
Die Leseprobe zu Charles - Mit dem Herzen eines Königs: Die Biografie als PDF-Datei herunterladen
Größe: 3.74 MB
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...