Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Perry Rhodan Der Posbi Krieg 6: Die Schöpfungs Maschine
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Perry Rhodan Der Posbi Krieg 6: Die Schöpfungs Maschine

Story:

Perry ist an Bord des Schiffes TRAGTDORON, wo er mit Hilfe der Kelosker einige kosmische Geheimnisse erfährt. Doch gleichzeitig drängt die Zeit, denn die Laren sind dabei, mit Hilfe eines Tricks das Alteranische Imperium zu vernichten. Schaffen es die Helden noch rechzeitig?



Meinung:

Am Ende dieses Bandes bleibt ein leeres Gefühl zurück. Klar, alle Handlungsfäden werden aufgelöst und es werden alle Mysterien geklärt. Aber die Art und Weise, wie dies geschieht, ist ziemlich enttäuschend.

Das Hauptproblem dieses Bandes besteht darin, dass ein Großteil der Seiten für die Mysterien-Aufklärung draufgeht. Dies geschieht in der üblichen Perry-Rhodan-Form einer Lebensgeschichte. Die ist zwar schön und auch irgendwo interessant, nur ist sie im letzten Band absolut fehl am Platze. Besser wäre es gewesen, einen der vorherigen Bände dafür zu verwenden. So leidet die Haupthandlung darunter. Ihr fehlt einfach, um es bildlich auszudrücken, der Platz zum Atmen.

Und so endet beispielsweise die Ebene mit Verduto-Cruz, die Ende des vierten Bandes so viel versprechend anfing, innerhalb von ein paar Zeilen, welche in einem großen Kapitel untergehen. Schade, denn Verduto-Cruz war der perfekte Gegenspieler. Von allen Gegnern dieses Taschenbuchzyklus war er der glaubwürdigste, vielleicht sogar eine der wenigen Figuren, die Perry Rhodan ebenbürtig waren. Es fehlt hier die direkte Konfrontation zwischen den beiden. Das hätte dem Band vielleicht etwas von der nötigen Schärfe verliehen.

Stattdessen endet alles im Wohlgefallen. Es kommt zu ein paar Gefechten, die jedoch nicht weiter auffallen. Die Bösen werden besiegt, die Guten werden belohnt. Und das alles wird auf eine Art und Weise erzählt, die irgendwie ... alles andere als mitreißend ist.

So ist zwar schön und gut, dass der Pilot von TRAGTDORON vor dem sicheren Tod durch Nano Aluminiumgärtner gerettet wird (übrigens der Moment, in dem auf feine Art und Weise diese doch eher nervige Posbi-Figur entsorgt wird), aber es hat keinen emotionalen Wiederhall.

Das liegt wohl daran, dass die Spannung fehlt. Perry, zum Beispiel, muss in diesem Band nie persönlich aktiv werden. Er steuert und lenkt und ist doch gleichzeitig nur ein Spielball der Umstände. Da kennt man ihn deutlich lebhafter.



Fazit:

Ein mehr als enttäuschender Abschluss des Taschenbuchzyklus.



Perry Rhodan Der Posbi Krieg 6: Die Schöpfungs Maschine - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Uwe Anton
Perry Rhodan Der Posbi Krieg 6: Die Schöpfungs Maschine
Erscheinungsjahr: 2007



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Heyne Verlag

Preis:
€ 6,95

ISBN:
978-3-453-53267-0

382 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Alle Handlungsfäden werden aufgelöst
Negativ aufgefallen
  • Rückblenden nehmen zuviel Platz ein
  • Perry bleibt eher passiv
  • Konflikt zwischen Laren und Alteraner endet enttäuschend
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.04.2007
Kategorie: Science Fiction
«« Die vorhergehende Rezension
Das Gelbe vom Ei
Die nächste Rezension »»
Honor Harrington: Um jeden Preis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...