Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Mit Gottes Segen in die Hölle
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Mit Gottes Segen in die Hölle

Story:
2002 erschien im ZDF unter der Reihe ZDF Expedition ein Dreiteiler zum Dreißigjährigen Krieg. Kurz darauf erschien das gleichnamige Buch, herausgegeben von Hans-Christian Huf, gleichzeitig verantwortlich für die Sendungen im ZDF, und dem Historiker Dr. Reinhard Barth, Dr. Luise Wagner-Roos und Martin Papirowski, das alle Geschehnisse, Hintergründe und Folgen des Krieges auf politischer, religiöser, militärischer, wirtschaftlicher und medizinischer Ebene ausführlich und mit äußerst zahlreichen Bildern und Quellen aufgrund jüngster, teilweise spektakulärer, Neuerkenntnisse neu aufarbeitet. Besonders Wallenstein, seine Krankheit, sein Wahnsinn und sein Tod, was schon Golo Mann inspirierte, werden neu analysiert.

Meinung:
Das Buch wirkt sehr überzeugend, ist auf Fakten konzentriert und wartet tatsächlich mit einigen interessanten Neuerkenntnissen zu diesem Thema auf. Nachvollziehbar werden Tests in Labors beschrieben, die zum Beispiel die Auswirkungen einer damaligen Gewehrkugel bei Eintritt in den menschlichen Körper zeigen. Interessant dargelegt ist auch das Leben der Bauern, die Rolle des Buchdruckes, die damalige Medizin auf dem Schlachtfeld und die Organisation und Logistik damaliger Armeen. Die Aufarbeitung und Rekonstruktion der damaligen Schusswaffen und deren Techniken werden ausführlich behandelt. Die politischen, beziehungsweise religiösen Umstände werden, obwohl sie in Wahrheit nicht so durchsichtig waren, einfach und klar, vielleicht etwas zu kurz, erläutert.

Das letzte Drittel des Dreißigjährigen Krieges und dessen Folgen werden allerdings zu kurz behandelt, und auch die Übersicht ist durch einige Wiederholungen an dieser Stelle nicht immer gewährleistet. Die zahlreichen Bilder und das sehr ansprechende Layout, gepaart mit der hohen Fachkenntnis der Autoren machen dieses Buch wiederum äußerst lesenswert. Der Text ist verständlich geschrieben und geht oft sehr gelungen auf das Alltagsleben der Menschen im Dreißigjährigen Krieg ein. Da es dem Buch an wenig Wichtigem mangelt und es in sich schlüssig und abgerundet erscheint, kann man es getrost als eines der besten allgemeinverständlichen Sachbücher auf dem Gebiet bezeichnen.

Fazit:
Für alle, die etwas Interesse für militärische Geschichte in der Neuzeit haben, ist dieses Buch außerordentlich empfehlenswert. Es eignet sich hervorragend als spannende und interessante Lektüre für Laien.

Mit Gottes Segen in die Hölle - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hans-Christian Huf
Mit Gottes Segen in die Hölle
Erscheinungsjahr: 2002



Autor der Besprechung:
Maximilian Kiemle

Verlag:
Econ

Preis:
€ 25,00

ISBN:
3430148731

320 Seiten
Positiv aufgefallen
  • viele Quellen und Bilder
  • interessante Experimente
  • strukuriert erzählt
Negativ aufgefallen
  • kleinere Lücken
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.09.2005
Kategorie: Geschichte, Religion und Mythen
«« Die vorhergehende Rezension
Die Wächter des Heiligen Gral
Die nächste Rezension »»
Der Schakal
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...