Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Star Trek TNG 9 "Kalte Berechnung 2": Lautlose Waffen
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Star Trek TNG 9 "Kalte Berechnung 2": Lautlose Waffen

Story:

Drei Jahre nach der zerstörerischen letzten Borg-Invasion hat der kalte Krieg gegen den Typhon-Pakt die Sternenflotte fest im Griff. Ihre Ressourcen werden knapp. Ausgerechnet jetzt droht eine gefährliche neue Technologie die Föderation von innen zu zerstören. Captain Jean-Luc Picard und die Enterprise und werden zur Zielscheibe in einem tödlichen Spiel aus Täuschung und Betrug. Sie müssen einen Weg finden, den Spion in ihrer Mitte zu enttarnen - bevor es zu spät ist. Und je näher sie dran sind, den Feind zu entlarven, desto tiefer geraten sie selbst in die Falle …



Meinung:

Im zweiten Band von David Macks "Kalte Berechnung"-Trilogie spielen die Gefühle von den handelnden Personen zueinander eine große Rolle. Da hätten wir an erster Stelle den ersten Offizier Worf, welcher im ersten Teil wieder einmal eine Geliebte verliebt. Der neue weibliche, taktische Offizier Aneta Šmrhová hat es zu Beginn nicht leicht den mürrischen Klingonen zu überzeugen, kritisiert er doch jegliche ihrer Entscheidungen.

Nachdem Data auf Orion weitere Nachforschungen anstellt, um an den sogenannten Unsterblichen zu gelangen, wird sein Geheimagenten-Kontakt getötet und der Androide gerät dabei selbst in Mordverdacht. Als er in der Föderationsbotschaft eingesperrt wird, kontaktiert er mittels geheimen Notruf seine Freunde auf der Enterprise-E. Diese eilen natürlich sofort zu Hilfe und müssen feststellen, dass die Besatzung nicht willkommen ist.

Grund dafür sind geheime Verhandlungen zwischen der Föderationspräsidentin Bacco mit den Gorn. Diese sind in erster Linie nur inszeniert und von den Breen gesteuert, welche sich nicht von ihrem Plan abbringen lassen, einen neuen, dem Slipstream-Antrieb der Föderation überlegenen, Antrieb zu entwickeln, um so die Vormachtstellung im Typhon-Pakt zu übernehmen. Bei diesem geheimen Treffen feuert die Stabschefin von Bacco, Esperanza Piniero, sowohl auf Föderations- als auch Gornangehörige und löst dadurch ein Chaos aus.

Wie sich später herausstellt, handelte es sich dabei um einen telepathisch-gesteuerten Androiden, während die echte Mitarbeiterin der Präsidentin tot aufgefunden wurde.

Als sich Captain Picard in diesem Gefecht schützend vor seine Frau Beverly Crusher wirft, anstatt Bacco zu schützen, beginnen zwischen dem Ehepaar heftige Diskussionen.

Nachdem Beverly mit dem gemeinsamen Sohn auf demselben Schiff sind, fürchtet sie, dass der Captain seine Handlungen nicht in erster Linie dem Dienst unterstellt. Picard selbst könne sich sogar vorstellen, dass Schiff zugunsten seiner Familie gemeinsam zu verlassen, was wiederum Beverly noch mehr anspornt, auf ihren Mann verärgert zu sein. Hier reagiert die Ärztin doch etwas über und produziert Spannungen zwischen den beiden, die nicht notwendig wären.

Der Gorn-Imperator Sozzerozs nimmt die Verhandlungen mit Bacco wieder auf und unterrichtet sie vom dem vormaligen doppelten Spiel. Auch diese neuen Verhandlungen stehen unter keinem guten Stern, nachdem zwei weitere ferngesteuerte Androiden versuchen, die beiden Führer zu töten. Schlussendlich kann jedoch Data Schlimmeres verhindern. Hierbei arbeiten der Androide im neuen Körper sowie sein alter Freund Geordi LaForge eng zusammen.

Doch Geordis Freude währt nur von kurzer Dauer, als er seinen wiedergewonnen, besten Freund erneut weiter ziehen lässt, um seine Mutter und den unsterblichen Emil Vaslovik zu suchen.

Im redaktionellen Teil werden dieses Mal künstliche Lebensformen in "The Next Generation" behandelt.



Fazit:

"Star Trek The Next Generation 9 - Kalte Berechnung Band 2 - Leise Waffen" bietet gleichfalls Action als auch politisches Drama. Der Typhon-Pakt zeigt immer mehr, wie instabil er aufgrund seiner Mitglieder ist und gleichzeitig müssen zahlreiche Charaktere mit ihren Emotionen kämpfen. Das offene Ende macht natürlich Lust auf den weiteren Verlauf von Datas Suche nach seiner Familie.



Star Trek TNG 9

David Mack
Star Trek TNG 9 "Kalte Berechnung 2": Lautlose Waffen
Star Trek: The Next Generation: Cold Equations: Silent Weapons: Book Two

Übersetzer: Wibke Sawatzki
Erscheinungsjahr: 03.08.2015



Autor der Besprechung:
Dominic Schlatter

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 12,80

ISBN:
978-3-86425-786-5

380 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Politisch spannend
  • Tolle Action
  • Redaktioneller Teil
Negativ aufgefallen
  • Crushers Reaktionen wirken übertrieben
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.10.2015
Kategorie: Science Fiction
«« Die vorhergehende Rezension
.NEUSTART: Aus dem Leben eines Netzaktivisten
Die nächste Rezension »»
Heliosphere 2265: Band 13 - Die andere Seite
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...