Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015

Story:

Die Welt der Computer und Videospielgeräte ist schnelllebig. Wiederholt kommen neue Konsolen oder Überarbeitete Varianten jener Geräte heraus. Und um einen Überblick zu behalten, ist man entweder auf Onlinedatenbanken angewiesen. Oder man schlägt in dem neusten "Gameplan" nach.



Meinung:

Sechs Jahre sind vergangen, seitdem mit "Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 - 2009" die letzte Version von Winnie Forsters Meisterwerk herausgekommen war. Und die Entwicklung am Konsolenmarkt ist natürlich nicht stehen geblieben. Eine neue Generation ist auf den Markt gekommen und mit dem iPhone ist eine ernsthafte Konkurrenz zu den klassischen Geräten entstanden.

Sechs Jahre sind vergangen, in denen man als Fan von Winnie Forster immer wieder nach neuen Informationen auf gameplan.de schaute, ob irgendwann eine neue Version angekündigt werden würde. Dabei war der Autor nicht untätig. Mit "Volkscomputer: Aufstieg und Fall des Computer-Pioniers Commodore und die Geburt der PC-Industrie" brachte er die deutsche Übersetzung eines Pflichtkaufs für alle "Commodore"-Fans heraus. Und gleichzeitig ist er auch Teil der "Retro Gamer" Redaktion, einer Zeitschrift mit starkem Retro-Fokus, wo er auch regelmäßig Artikel beisteuert. Von daher war die Wartezeit zwar lang. Aber gleichzeitig gab es auch genügend, um diesen Zeitraum zu überbrücken.

Und was hat sich im Vergleich zur Vorgängerauflage denn jetzt geändert? Einiges. Die Kapitel zur vergangenen Konsolengeneration wurden aktualisiert und teilweise stark erweitert. Gleichzeitig wurden auch Buchabschnitte zu den neuen Geräten, wie der Xbox One mit hinzugefügt. Selbst dem iPhone und dem iOs werden mehrere Seiten gewidmet.

Das ist im hinteren Buchteil zu finden. Und vorne? Gibt es auch einige Veränderungen. System wurden umbenannt und einige neu hinzugefügt. So findet man jetzt im Kapitel "Geburt der elektronischen Spiele" die Konsole "Bally Astrocade". Es sind diese kleinen, aber feinen Unterschiede, die deutlich machen, das die 2015er Auflage wirklich "erweitert" ist.

Doch auch die Anhänge wurden massiv erweitert. So findet man jetzt einen Abschnitt über Downloadkonsolen vor, ebenso wie Kapitel über Exotenkonsolen. Und allen ist gemeinsam, dass sie vollgestopft mit Infos sind. Hier wird einem wirklich einiges präsentiert. Und als Liebhaber der elektronischen Unterhaltungsindustrier wird man nichts vermissen.

Denn natürlich ist der Aufbau der einzelnen Konsolenvorstellungen gleich geblieben. Noch immer findet man auf einem Blick alle wichtigen Informationen wie Anzahl der verkauften Geräte oder bis wann die jeweilige Konsole oder Heimcomputer produziert wurde. Doch auch der Überblick über Varianten und Nachfolger ist erneut mit dabei, so dass man hier nichts missen muss.

Und das ist auch der Grund, wieso man dieses Buch unbedingt kaufen muss! Klar, im Internet wird man sicher häufiger informiert. Doch wer auf Gedrucktes steht, der kommt um diesen Band nicht herum. Denn erneut hat Winnie Forster ein "Must-Have" geschrieben. Es ist ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

Nach langer Wartezeit ist endlich die neuste Version von Winnie Forsters "Spielekonsolen und Heimcomputer". Dieses Mal wurde das Buch bis zum Jahr 2015 erweitert, unter anderem mit Daten und Fakten zu den neuen Geräten. Doch auch in den Kapiteln, die sich mit den älteren Konsolen beschäftigen, gibt es Überarbeitungen und neue Einträge. Und neben den Datenblättern zu den bekannten elektronischen Unterhaltungsmedien findet man auch Kapitel, die sich den exotischsten unter diesen Geräten widmen. Man merkt also, dieser Band ist eine Rundumversorgung für Liebhaber von Konsolen jeglicher Art.



Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Winnie Forster
Spielkonsolen und Heimcomputer 1972 bis 2015
Erscheinungsjahr: 28. April 2015



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Gameplan Deutschland

Preis:
€ 29,90

ISBN:
978-3-00-048142-0

264 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Massiv erweitert
  • Jede Menge neue Daten und Fakten
  • Auch obskure Plattformen werden berücksichtigt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.07.2015
Kategorie: Kultur & Zeitgeschehen
«« Die vorhergehende Rezension
Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwen
Die nächste Rezension »»
Jonathan@Bruns_LLC: Löwengebrüll
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...