Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Perry Rhodan Neo 69: Die Kriegswelt
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Perry Rhodan Neo 69: Die Kriegswelt

Story:

Die Suche nach den Trägern des Epetran-Archis geht weiter. Und Perry Rhodan und seine Freunde stoßen auf ein großes Geheimnis, das ihre bisherige Suche quasi auf den Kopf stellt.



Meinung:

Endlich! Ein neuer Roman von Michelle Stern. Sie ist, bis auf einige Ausnahmen, eine der qualitativ besten Autoren von "Perry Rhodan Neo". Ein Grund mehr, sich auch "Wächter des Archivs" zu freuen.

Perry Rhodan und seine Freunde suchen nach weiteren Trägern des Epetran-Archivs. Ein weiterer Kandidat ist der Faehrl-Meister Kishori, dem Perry alles über sich und seine Mission erzählt. Der Arkonide möchte jedoch den Terraner erst auf die Probe stellen, ehe er ihm vertraut und folgt. Doch die Prüfung gerät aus dem Ruder, als Sergh da Traffon von der Angelegenheit erfährt und persönlich eingreift.

Derweil bemühen sich Belinkhar und die anderen Kameraden von Perry, dessen Mission zu sichern. Allerdings haben sie nicht mit dem Hass eines bestimmten Arkoniden gerechnet. Diese versucht alles, um sich seine Rachegelüste zu stillen. Und dabei ist ihm jedes Mittel recht.

Es fällt ehrlich gesagt schwer, dem Roman eine Bewertung zu geben, die ihm wirklich gerecht wird. Denn einerseits schreibt Frau Stern erneut klasse. Die Geschichte liest sich spannend und abwechslungsreich.

Interessant ist, wie sehr inzwischen die Terraner und ihre Außerirdischen Verbündeten wie selbstverständlich miteinander umgehen. Hier hat sich einiges getan, seit den Anfängen der Reihe. Dabei ist das schöne, wie selbstverständlich die Autorin das Miteinander der verschiedenen Spezies darstellt, wie sie untereinander abfärben.

Auch schafft die Autorin sehr gut, die verschiedenen Gründe für die Taten der Hauptpersonen darzulegen. Und selbst wenn man nicht mit allem einverstanden ist, was sie schreibt, so muss man doch zu Gute halten, dass sie die Motivationen logisch darstellt. So wirkt Kishoris Prüfung übertrieben. Doch bedenkt man, was ihm da offenbart wurde, leuchtet sie wiederrum ein.

Und doch verlangt eine Stelle im Roman enormes Gutglauben seitens des Lesers. Der Moment, in dem Perry dem Faehrl-Meister alles erzählt wirkt einfach nicht glaubwürdig. Angesichts der Ereignisse, die der Terraner bislang mit gemacht hat, muss man sich ernsthaft fragen, wieso er immer noch so blauäugig agiert. Das wirkt so, als ob der Charakter sich nicht weiter fortentwickelt hat, sondern eher auf der Stelle tritt.

Was ebenfalls Bauchgrimmen bereitet, ist die große Enthüllung am Ende des Romans. Ohne jetzt zu spoilern: Aber sie stellt die gesamte Epetran-Mission in Frage. All das, woran Perry und co. bislang gearbeitet haben, wirkt auf einmal unglaubwürdig. All die Mühen und Opfer scheinen für umsonst gewesen sein. Kein schöner Gedanke.

"Wächter des Archivs" lässt einen mit gemischten Gefühlen zurück. Man kann dem Roman nicht absprechen, das Frau Stern ihr Handwerk versteht. Doch das Ende und eine Sache am Anfang sorgen dafür, dass das Buch mit "Für Zwischendurch" bewertet wird.



Fazit:

Mit "Wächter des Archivs" schreibt Frau Michelle Stern einen "Perry Rhodan Neo"-Roman, der einen mit gemischten Gefühlen zurücklässt. Einerseits schafft es die Autoren das "Zwischenspezische" hervorragend darzustellen. Auch die Motivationen der Protagonisten werden hervorragend dem Leser näher gebracht. Aber andererseits verlangt der Beginn der Geschichte viel Gutglauben und andererseits löst das Ende starkes Bauchgrimmen aus.



Perry Rhodan Neo 69: Die Kriegswelt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Michelle Stern
Perry Rhodan Neo 69: Die Kriegswelt
Erscheinungsjahr: 9. Mai 2014



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Pabel Moewig Verlag

Preis:
€ 2,99

161 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Motive werden hervorragend dargestellt
  • Das Agieren zwischen den verschiedenen Spezies
Negativ aufgefallen
  • Anfang verlangt viel Gutglauben
  • Ende verursacht Bauchgrimmen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.05.2014
Kategorie: Science Fiction
«« Die vorhergehende Rezension
Nightrunner 7 – Shards of Time
Die nächste Rezension »»
Tote tragen keine Pelzmütze
Leseprobe
Die Leseprobe zu Perry Rhodan Neo 69: Die Kriegswelt als PDF-Datei herunterladen
Die Leseprobe zu Perry Rhodan Neo 69: Die Kriegswelt als PDF-Datei herunterladen
Gre: 421.54 KB
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...