Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Die drei ??? - Skateboardfieber
RSS-Feeds
Podcast
https://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Die drei ??? - Skateboardfieber

Story:

Eigentlich wollte Peter nur die Natur für die Schule fotografieren, doch plötzlich findet er sich in einer wilden Verfolgungsjagd quer durch Rocky Beach wieder. Nur mit viel Glück gelingt es ihm, den schießwütigen Gegnern zu entkommen, doch die Gefahr ist noch lange nicht gebannt und so kommt es, dass schon kurze Zeit später der amerikanische Geheimdienst den Dritten Detektiv verhaftet. Er ist ratlos, wie er in diese Situation geraten konnte und versucht mit den abenteuerlichsten Tricks, den Fängen seiner Verfolger zu entkommen.



Meinung:

Der ewige Angsthase der drei berühmten "???" aus Rocky Beach bekommt hier den Platz, den er schon lange verdient. Fast das komplette Buch erzählt von seinem sehr skurrilen Abenteuer, in dem ihm seine handwerkliche Geschicklichkeit und viel Glück endlich einmal helfen.

Viele der eingefleischten Fans werden ihre Probleme mit diesem Band der Reihe haben, denn er entspricht kaum dem normalen Standard. Es gibt wilde Schießereien und actionreiche, rasante Szenen mit unglaublich hohem Unterhaltungsfaktor. Als wäre Peters Figur noch nicht Unterhaltung pur genug, führt Ben Nevis auch noch "Sunny", den freundliche Hippie von nebenan, ein. Er und sein "kleiner Irrer" sorgen garantiert für Lacher. Der Autor kommt auf die kuriosesten Ideen auf Peters Flucht, die durch Sunny das i-Tüpfelchen aufgesetzt bekommt.

Der Realitätsfaktor ist verständlicherweise nicht sehr hoch - man bedenke: Peter wird zeitweise von mehreren Geheimdiensten verschiedener Staaten verfolgt und rettet sich mit alltäglichem Bürozubehör aus seinem Gefängnis!

Ben Nevis setzt hierbei auf einen Klassiker der Reihe: "Die drei ???: Die silberne Spinne". Immer wieder wird der Fall "Spider" erwähnt, was an sich nicht schlimm ist, aber bei genauerer Betrachtung ein klares Problem darstellt: das amerikanische Original - auf das sich der Autor hier bezieht - weist inhaltlich mehrere starke Unterschiede zur deutschen Übersetzung auf. Da wohl nur ein kleiner Teil der Leser das Original kennt, werden viele von ihnen mit verwunderten Gesichtern zurück bleiben. Schade ist dieser Umstand vor allem deshalb, weil der Fall genauso gut ohne den Bezug auf den alten Band funktioniert hätte. Dazu kommt, dass ständig von "USA, Russland und ein europäisches Land" gesprochen wird. Wieso das Land nicht konkret benennen? Es wirkt auf seine eigene Art etwas skurril.

Insgesamt tut das dem Lesevergnügen aber nur wenig Abbruch. Von der ersten bis zur letzten Seite erwartet den Leser viel, viel Abwechslung und Action. Das Finale wird spannend vorbereitet und ist exzellent gelöst wurden. Zwar ist im Endeffekt kein wirklicher Ermittlungsfall in der normalen Art für die drei ??? zu erkennen, aber nach über 150 Folgen sollte ein solcher wirklich top geschriebener Abstecher auch seinen Platz finden dürfen. "Skateboardfieber" ist einzigartig.

Der Titel "Skateboardfieber" ist irreführend und zielt klar auf die sportinteressierten Leser ab. Leider ist die Marketingabteilung des KOSMOS-Verlages diesmal zu weit am Ziel vorbei geschossen, was sehr schade ist. Denn Skateboards spielen in diesem Fall eher die Nebenrolle - wenn sie auch nicht ganz bedeutungslos für den Erfolg des Abenteuers sind.

Auch für Hörspielhörer ist dieser Band interessant, denn über weite Strecken ist Peter alleiniger Protagonist. Dies dürfte die Umarbeitung, die sicher in nächster Zeit erfolgen wird, nicht gerade erleichtern, sodass wohl größere Änderungen wie in älteren Fällen von Nöten sein werden.



Fazit:

Vor allem für junge Leser ist dieser Fall der besonderen Art zu empfehlen. Mit viel Bewegung, spektakulären Verfolgungsjagden und einem perfekt aufgebauten Spannungsbogen bis zur letzten Seite ein absoluter Kauftipp.



Die drei ??? - Skateboardfieber - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ben Nevis
Die drei ??? - Skateboardfieber
Erscheinungsjahr: 2010



Autor der Besprechung:
Daniel S.

Verlag:
KOSMOS

Preis:
€ 7.99

ISBN:
9783440118429

128 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Wenig Gerede, viel Bewegung
  • Viele aufregende Abenteuer
  • Peter bekommt die Chance, sich zu beweisen
  • Der Humor bleibt nicht auf der Strecke!
Negativ aufgefallen
  • Nicht nach Serienstandard, realitätsfern
  • Bezug auf alten Fall unglücklich gewählt und unnötig für Handlungsverlauf
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2011
Kategorie: Kinder- & Jugendbuch
«« Die vorhergehende Rezension
Und zum Frühstück heller Sirup
Die nächste Rezension »»
Star Trek Enterprise - Das höchste Maß an Hingabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...