Splashpages  Home Books  Splashhit  Archiv
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 630 Splash-Hits. Alle Splash-Hits anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Seiten<<1...99100101102103104105>>
Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Das verlorene LabyrinthDas verlorene Labyrinth
Kate Mosse ist es gelungen, einen historischen Roman, einen modernen Thriller und einen Mystery-Plot ganz nach dem Geschmack von „Sakrileg“-Fans zwischen zwei Buchdeckeln harmonisch zu vereinigen. Die beiden Zeitebenen und Erzählstränge ermöglichen es der Autorin, die Spannung fast durchgehend hoch zu halten, auch ohne übermäßig auf Action zurückgreifen zu müssen. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, daß hier mal nicht der männliche Held die Jungfrau in Gefahr retten muß, sondern eher umgekehrt.
Mehr...

Autor der Rezension: Henning Kockerbeck
Datum der Rezension: 10.04.2006
Hörbuch: Ephraim Kishons beste Autofahrer GeschichtenHörbuch: Ephraim Kishons beste Autofahrer Geschichten
Ephraim Kishons beste Autofahrergeschichten ist ein absolutes Muss für alle Kishon-Fans. Und wer noch keiner war, der wird spätestens jetzt zu einem Fan des leider inzwischen verstorbenen israelischen Satirikers.
Mehr...

Autor der Rezension: Bernd Glasstetter
Datum der Rezension: 04.04.2006
DrachenblutDrachenblut
Todd McCaffrey hat eindrucksvoll bewiesen, dass er ohne Probleme Anne McCaffreys Pern Universum weiter fortführen kann. Man kann jetzt nur hoffen, dass es sehr bald Nachschub gibt, in jeglicher Form. Denn dieses Buch hat Appetit gemacht auf mehr!
Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 24.03.2006
Sigmund Freud - Die ganze WahrheitSigmund Freud - Die ganze Wahrheit
Sigmund Freud - Die ganze Wahrheit ist eine gelungene Biographie, die den Psychoanalytiker aus einer ganz anderen und interessanten Perspektive zeigt. Biographien wie diese regen enorm zum Lesen an und sind darüber hinaus locker genug geschrieben, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Ein perfektes Buch, das hoffentlich Nachahmer findet.
Mehr...

Autor der Rezension: Bernd Glasstetter
Datum der Rezension: 12.02.2006
Im TodesnebelIm Todesnebel
Clive Cussler bietet mit Im Todesnebel einen Thriller auf, der zum einen zeitlos wirkt, zum anderen über ein rasantes Tempo verfügt, das stark an Thrillerverfilmungen oder Agentenfilme erinnert. Es ist ein klassischer und brillant erzählter Thriller, an dem sich noch Generationen von Schriftstellern orientieren können. Ein Buch zum Nicht-Mehr-Weglegen. Perfekte Unterhaltung für lange Winternächte.
Mehr...

Autor der Rezension: Bernd Glasstetter
Datum der Rezension: 06.01.2006
Schuld und SühneSchuld und Sühne
„Schuld und Sühne“ ist ein Buch von großer Bandbreite. Es ist ein Meisterwerk der russischen Literatur und beschäftigt nicht nur Kriminalistikfreunde, sondern auch alle, die gerne über das Leben nachdenken und es aus einer anderen Sichtweise sehen wollen. Dieses Buch ist etwas für Denker. Für zu junge Leser sind die teilweise selbstzerstörerischen und depressiven Gedankengängen allerdings nicht geeignet.
Mehr...

Autor der Rezension: Ingo Albert
Datum der Rezension: 24.09.2005

Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Seiten<<1...99100101102103104105>>