Splashpages  Home Books  Splashhit  Archiv
Log In
Login mit Deinem Comicforum-Account Was ist das?
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 459 Splash-Hits. Alle Splash-Hits anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Seiten<<123456...77>>
Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des UniversumsAristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums

"Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums" ist ein gelungenes, sehr tiefgängiges Jugendbuch über Offenheit, Selbstfindung und Akzeptanz, das vor allem durch ausgefeilte Dialoge und eine ruhige, in sich stimmige Geschichte besticht. Benjamin Alire Sáenz ist ein wundervolles Buch über das Erwachsenwerden zweier Jungen gelungen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch die Geheimnisse des Universums auf ihre ganz eigene Art entdecken. Der Stil mag recht schlicht sein, doch er passt perfekt zu Ari und lässt ihn dem Leser noch lebendiger erscheinen.

Wer ungewöhnliche Jugendbücher zum Thema Homosexualität sucht, sollte sich "Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums" nicht entgehen lassen - es lohnt sich.

Mit freundlicher Genehmigung von Like a Dream


Mehr...

Autor der Rezension: Juliane Seidel
Datum der Rezension: 06.04.2015
Britannica & ichBritannica & ich

Wenn doch nur Wissensvermittlung immer so amüsant und abwechslungsreich wäre wie in diesem Buch. So irrwitzig die Idee auch erscheinen mag, eine Enzyklopädie zu lesen, so toll aufbereitet wie hier, macht es Lust auf mehr.


Mehr...

Autor der Rezension: Dominic Schlatter
Datum der Rezension: 05.04.2015
Die neue OmiDie neue Omi

Gespickt mit netten Illustrationen, bringt "Die neue Omi" das Thema Demenz Kindern näher. Die erwähnten Szenen könnten in jeder Familie auftauchen, sodass dieses liebevolle Buch perfekt geeignet ist, um sich mit dieser Krankheitsform auseinander zu setzen.

 


Mehr...

Autor der Rezension: Dominic Schlatter
Datum der Rezension: 03.04.2015
Perry Rhodan Lemuria 5 - Die letzten Tage LemuriasPerry Rhodan Lemuria 5 - Die letzten Tage Lemurias

In Thomas Zieglers Roman "Perry Rhodan Lemuria 5 - Die letzten Tage Lemurias" steht Icho Tolot im Mittelpunkt des Geschehens. Und das, kombiniert mit dem exzellenten Handlungszeitpunkt, ergibt eine grandiose Geschichte. Die Charakterisierung des Haluters ist gelungen, ebenso wie der Kontrast zwischen ihm und seinen Vorfahren, den Bestien. Auch Levian Parron taucht in diesem Buch auf, wenn auch nicht so, wie man es vielleicht erwarten würde. Auf jeden Fall wird die innere Chronologie der Taschenbuchreihe sehr gut ausgebaut.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 02.04.2015
Der verzauberte Blick. Das Naturbild berühmter Expeditionen aus drei JahrhundertenDer verzauberte Blick. Das Naturbild berühmter Expeditionen aus drei Jahrhunderten

Mit "Der verzauberte Blick" erhält man einen Band, der die naturwissenschaftlichen Illustrationen aus drei Jahrhunderten zelebriert. Man erhält viele Infos über die jeweilige Expedition und die wichtigsten Beteiligten. Doch hauptsächlich dreht sich alles um die Zeichnungen, denen der Band mehr als genug Platz zum Atmen gibt. Selten sind sie kleiner als eine halbe Seite. Zusätzlich erhält man auch Fakten über das Dargestellte. Interessant ist außerdem zu sehen, wie der Zeichenstil sich in den Jahrhunderten geändert hat.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 31.03.2015
Heliosphere 2265 Band 6: Die Bürde des CaptainsHeliosphere 2265 Band 6: Die Bürde des Captains Zu dieser Rezension gibt es eine Leseprobe

Die perfiden Ausmaße des Regimes von Sjöberg zeigen sich in "Heliosphere 2265 Band 6: Die Bürde des Captains" ganz besonders. Dabei zeigt Andreas Suchanek, wie meisterhaft er seine Figuren beherrscht. Und so kann selbst ein Unsympath wie E.C. Johnston überzeugen, einfach weil er so grandios dargestellt wird. Sehr schön ist außerdem, dass auch Doktor Petrova wieder auftaucht und man erfährt, was mit ihr geschehen ist. Und das Ende ist mehr als gelungen und weckt das Interesse an mehr.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 29.03.2015

Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Seiten<<123456...77>>