Splashpages  Home Books  Splashhit  Archiv
Log In
Login mit Deinem Comicforum-Account Was ist das?
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 367 Splash-Hits. Alle Splash-Hits anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Seiten<<12345678...61>>
Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Assassin's Creed IV: Black Flag: Blackbeard - Das verschollene LogbuchAssassin's Creed IV: Black Flag: Blackbeard - Das verschollene Logbuch

Mit ""Assassin's Creed IV: Blackbeard - Das verschollene Logbuch" schreibt Christie Golden einen Band, der nicht nur vom Inneren, sondern auch vom Äußeren her überzeugt. Optik und Haptik sind ein Hochgenoss und vom Panini-Verlag hervorragend ins Deutsche übertragen. Die Texte der Autorin werden nicht minder gelungen durch die beiden Künstler Vance Kovacs und Ben Andrews unterstützt. Doch am besten ist die Arbeit von Frau Golden selbst. Man lernt einen Blackbeard kennen, der viel Wert darauf legt, sein Image auf Recht zu erhalten. Und durch den Schreiber erfährt man nicht nur die Perspektive des legendären Piraten, sondern auch seiner Mannschaft. Ein hervorragendes Werk!


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 10.08.2014
Star Trek – Corps of Engineers 3: BruchlandungStar Trek – Corps of Engineers 3: Bruchlandung

Innerhalb von ungefähr 100 Seiten schreibt Frau Christie Golden mit "Star Trek - Corps of Engineers 3: Bruchlandung" eine Geschichte, die sich am Ende anfühlt wie ein richtiger 300 Seiten Plus Roman. Die Geschichte lässt an Drama und Personenentwicklung nichts zu wünschen übrig. Die Entwicklung von 110 ist gut dargestellt, der Umgang von Dr. Lense mit dem medizinischem Notfallhologramm Emmet fantastisch geschrieben und der Linguist Bart Faulwell eine interessante Bereicherung der Crew. Doch auch das fremde Schiff wird hervorragend dargestellt.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 07.08.2014
Um uns die Toten: Meine Begegnungen mit dem SterbenUm uns die Toten: Meine Begegnungen mit dem Sterben Zu dieser Rezension gibt es eine Leseprobe

Mit "Um uns die Toten: Meine Begegnungen mit dem Sterben" hat Bartholomäus Grill ein Sachbuch geschrieben, dass es in sich hat. Der Autor setzt sich auf kluge und intelligente Art und Weise mit dem Thema auseinander. Er lässt den Leser Teil an seinen Gedanken haben, egal, ob er jetzt aus der Ich-Perspektive oder aus der Sicht einer dritten Person schreibt. Der Band wird einen definitiv nicht kalt lassen.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 05.08.2014
Clockwork Orange Clockwork Orange Zu dieser Rezension gibt es eine Leseprobe
Die Neuübersetzung von Anthony Burgess Klassiker „Clockwork Orange“ erweist sich als äußerst lesenswert und verdeutlicht auf eindrucksvolle Weise, warum die Themen dieses Romans auch im 21. Jahrhundert noch von Bedeutung sind. Für Besitzer der alten Übersetzung dürften die im Buch enthaltenen Extras ein zusätzlicher Kaufgrund sein.
Mehr...

Autor der Rezension: Sonja Stöhr
Datum der Rezension: 03.08.2014
Geek, Pray, Love: Ein praktischer Leitfaden für das Leben, das Fandom und den ganzen RestGeek, Pray, Love: Ein praktischer Leitfaden für das Leben, das Fandom und den ganzen Rest
Andrea Bottlinger und Christan Humberg haben mit "Geek, Pray, Love: Ein praktischer Leitfaden für das Leben, das Fandom und den ganzen Rest" ein Sachbuch erschaffen, das ihr gemeinsames Vorgängerbuch "Sorge dich nicht, beame!" deutlich übertrifft. Das Buch ist verhältnismäßig ernster und bietet praktische Informationen rund um den Geek. Dinge wie der Con-Leitfaden oder was man über Fanfics wissen muss, sind absolut genial. Auch die Geschichte, die die einzelnen Kapitel miteinander verbindet, ist grandios! Und deshalb sollte man sich diesen Band unbedingt kaufen.
Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 31.07.2014
Ein Elefant macht die Mücke: Bernie und Chet ermittelnEin Elefant macht die Mücke: Bernie und Chet ermitteln Zu dieser Rezension gibt es eine Leseprobe

Mit "Ein Elefant macht die Mücke: Bernie und Chet ermitteln" liefert Spencer Quinn ein neues Abenteuer des bekannten Ermittlerduos. Es läuft zur Höchstform auf und dieses Mal stehen die Eskapaden von Chet nicht so sehr im Vordergrund. Die Mischung des Humors und der Spannung ist gut gelungen und es gibt interessante familiäre Entwicklungen. Man wird jede Sekunde des Lesens genießen.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 29.07.2014

Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Seiten<<12345678...61>>