Splashpages  Home Books  Splashhit  Archiv
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 618 Splash-Hits. Alle Splash-Hits anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Seiten<<1234567...103>>
Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Star Trek: Enterprise - Rise of the Federation: Live by the CodeStar Trek: Enterprise - Rise of the Federation: Live by the Code

Mit "Live by the Code" schreibt Christopher L. Bennet die Geschichte, wie die Föderation in "Star Trek - Enterprise" dazu gekommen ist, die erste Direktive zu erfinden. Es ist eine packend geschriebene Story, in der es einige abwechslungsreiche Plots gibt. Die Ware kommen wieder vor und man lernt mehr über die Welten, die von ihrer Technologie leben. Ebenso kommen auch die Klingonen vor und der Konflikt zwischen den glattstirnigen und den gefurchtstirnigen Vertretern des Volkes wird weiterentwickelt. Auf der persönlichen Ebene bestimmen Dr. Phloxs Erlebnisse den Eindruck des Lesers. Alle diese Handlungsebenen sind hervorragend geschrieben und fesseln den Leser an den Roman.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 19.05.2016
Eine Geschichte der Gewalt. Leben und Sterben in ZentralamerikaEine Geschichte der Gewalt. Leben und Sterben in Zentralamerika

Mit "Eine Geschichte der Gewalt" zeigt Óscar Martínez, in was für einer Lage sich Zentralamerika befindet. Nüchtern beschreibt er, was in den entsprechenden Ländern los ist. Er beschreibt Tatsachen und weniger die Ursachen. Und das tut er auf eine schonungslos Art und Weise, die einem nahe geht. Der rote Faden ist dabei das Schicksal von El Nino, der ein Paradebeispiel für die Verhältnisse in dem Land sind. Deshalb sollte man auf jeden Fall das Buch kaufen!


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 17.05.2016
ImanIman

"Iman" ist Ryad Assaini-Razakis Debütroman. Und der Autor hat sich ein Thema ausgesucht, dass einem am Herzen liegt. Er schildert, was Menschen dazu bringt, aus ihrer Heimat zu fliehen. Dazu schildert er die Erlebnisse seiner Protagonisten aus einem afrikanischen Staat, der quasi stellvertretend für all die anderen steht, die im Laufe der Zeit gescheitert sind. Seine Charaktere sind lebendig und das Thema Religion wird vielschichtig und interessant dargestellt. Definitiv ein Roman, den man sich holen sollte.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 16.05.2016
1001 Wanderwege: Erlebniswandern in aller Welt. Für Einsteiger, Genußwanderer und erfahrene Enthusiasten. Ausgewählt und vorgestellt von 10 Autoren.1001 Wanderwege: Erlebniswandern in aller Welt. Für Einsteiger, Genußwanderer und erfahrene Enthusiasten. Ausgewählt und vorgestellt von 10 Autoren.

Mit "1001 Wanderwege" bringt jetzt der Edition Olms-Verlag ein Buch heraus, dass nicht nur für Wandermuffel etwas ist. Man wird hier in diesem Band mit jeder Menge Infos versorgt, die keine Wünsche offen lassen. Sogar an Karten wurde gedacht, so dass man selbst bei der obskursten Wanderroute weiß, wo man hin soll. Auf jeden Fall zulangen!


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 15.05.2016
Jenseits aller Grenzen: Auf den Spuren des großen Abenteurers Ibn Battuta durch die Welt des IslamJenseits aller Grenzen: Auf den Spuren des großen Abenteurers Ibn Battuta durch die Welt des Islam Zu dieser Rezension gibt es eine Leseprobe

Mit "Jenseits aller Grenzen" widmet sich Erich Follath dem Leben des Abenteurers Ibn Battuta. Er schildert die 30 Jahre lange Reise des orientalischen Reisenden. Und es entsteht ein Kontrast zwischen Vergangenheit und Gegenwart, wodurch man unter anderem lernt, wie tolerant der Reisende damals war. Die Persönlichkeit Battutas gefällt und er wird von dem Autoren dem Leser gut näher gebracht. Erich Follath Erlebnisse sind nicht minder lebenswert, weil sie die Biographie einer Welt im Umbruch sind. Er bleibt dabei neutral und verurteilt keine einzige Religion.


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 12.05.2016
Leben: Mein härtester KampfLeben: Mein härtester Kampf

"Leben: Mein härtester Kampf" ist eine sehr gut geschriebene Autobiographie. Alex van Hells Leben ist brutal und mit vielen Tiefschlägen. Doch man kriegt Respekt für die Autorin, dass sie sich trotz aller Rückschlägen aufgerafft hat und eine eigenständige Frau mit einem gewissen Mundwerk. Sie schreibt frank und frei über ihre Erlebnisse und man lernt sie dadurch umso besser kennen. Eine grandiose Frau!


Mehr...

Autor der Rezension: Götz Piesbergen
Datum der Rezension: 10.05.2016

Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Seiten<<1234567...103>>