Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  101 Action Filme: Die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist.
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.421 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

101 Action Filme: Die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist.

Story:

Was ist die beste Methode, um abzuschalten? Ein Action Film, bei dem es an jeder Ecke kracht und rummst. Nur, welchen soll man nehmen?



Meinung:

Kein Genre ist verbreiteter als das der Action. Sobald es knallt und am besten auch noch geprügelt oder geschossen wird, steigt das Adrenalin und die Stimmung. Häufig ist man der Meinung, dass die Story dabei nebensächlich ist. Wirklich? Denn wenn "101 Action Filme" eins zeigt, dann das eine gute Geschichte durchaus mit viel Aktion vereinbar ist.

Dass es sich hierbei erneut um einen Teil der "101 Filme"-Serie handelt, hat man sicherlich bereits am Titel festgestellt. Und so gleicht der Band, den die Edition Olms hierzulande herausgebracht hat, von der Aufmachung her, auch den anderen Teilen der Reihe. Der größte Unterschied, neben dem Inhalt? Dieses Mal trafen "nur" 16 Filmkritiker die Auswahl.

Und genau wie bei den anderen Bänden deckt "101 Action Filme" einen breiten Zeitraum ab. Alles fängt 1903 mit dem legendären Kurzfilm "Der große Eisenbahnraub" an. Und danach geht es quer durch alle Jahrzehnte und Kontinente, bis man im Jahr 2009 ankommt. Der Film, der dann dort vorgestellt wird, ist kein geringerer als James Camerons "Avatar - Aufbruch nach Pandora".

Diese beiden Werke sind auch ein perfektes Beispiel dafür, dass Action Filme Genre-Übergreifend sind. Neben den Klassikern wie beispielsweise "Stirb Langsam" oder "Speed" finden sich auch eher nachdenkliche Streifen darunter, wie beispielsweise "Leon der Profi" oder Comic-Verfilmungen wie "Batman". Häufig hat man den Eindruck, dass das Label Action auf alle Leinwandabenteuer geklebt wird, wo es gerade eben passt. Was allerdings kein Kritikpunkt ist, sondern eine Beobachtung.

Und so hat man vor sich eine bunte Mischung, aus bekannten und weniger bekannten Filmen. Sowohl der Westen, als auch der Osten kommen dran, und natürlich auch Europa. Für jeden Geschmack lässt sich etwas finden.

Da der Band so ein praktisches Format hat, kann man ihn auch überall mit hinnehmen. Ideal, um anhand des ausführlichen Indexes nachzugucken, ob ein bestimmter Film in der Videothek vorhanden ist. Und da wirklich jedes Genre abgedeckt wird, kann man auch am besten zwei unterschiedliche Streifen mitnehmen.

In jedem Beitrag merkt man die Liebe des jeweiligen Autoren zum vorgestellten Film. Besonders schön ist, dass außerdem auch noch ein Spruch aus dem Leindwandabenteuer zitiert wird. Schließlich sind die One-Liner das Salz in der Suppe eines jeden gelungenen Action-Films.

Im Grunde lässt sich im Vergleich zu "101 Science-Fiction Filme" nicht wesentlich neues sagen. Auch "101 Action Filme" ist ein "Klassiker" und ein Pflichtkauf, nicht für alle Filmverrückten.



Fazit:

Mit "101 Action Filme" setzt die Edition Olms die "101 Filme"-Serie nahezu nahtlos fort. Auch hier stimmt einfach alles, und man hat es mit einem grandiosem Werk zu tun. Die vielen unterschiedlichen Streifen aus den verschiedensten Ländern, die breite Vielfalt insgesamt, begeistern einen jedes Mal von neuem, wenn man den Band zur Hand nimmt. Also, ein echter Pflichtkauf.



101 Action Filme: Die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist. - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Steven Jay Schneider (Herausgeber)
101 Action Filme: Die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist.
101 Action Movies You Must See Before You Die

Übersetzer: Stefanie Kuballa-Cottone
Erscheinungsjahr: Januar 2012



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Edition Olms

Preis:
€ 9,99

ISBN:
978-3-283-01167-3

416 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Bunte Vielfalt an verschiedenen Action-Filmen
  • Für jeden Geschmack etwas dabei
  • Pflichtkauf
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.05.2012
Kategorie: Film, Musik & Medien
«« Die vorhergehende Rezension
Perry Rhodan Neo 14: Die Giganten von Pigell
Die nächste Rezension »»
Justifiers 6: Outcast
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...