Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Ich habe meine Sache hier getan: Leben und letzte Worte berühmter Frauen und Männer
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Ich habe meine Sache hier getan: Leben und letzte Worte berühmter Frauen und Männer

Story:

Am Ende seines Lebens stirbt jeder, ungeachtet ob er arm oder reich, berühmt oder normal war. Doch in dem letzten Augenblick, kurz bevor man dahinscheidet, äußert man Worte, die Berühmtheit erlangen. Und manche dieser finalen Äußerungen sind in diesem Band gesammelt.



Meinung:

Das gängige Klischee des letzten Wortes lautet: "Mutter". In vielen Dramen erinnert sich der Sterbende an die Frau, die ihn zur Welt brachte. Doch die Realität sieht natürlich anders aus, wesentlich bunter und vielfältiger.

Hans Halter sammelt in seinem Buch "Ich habe meine Sache hier getan" die letzten Worte berühmter Frauen und Männer. Dies deshalb, weil ihre finalen Sätze aufgrund ihrer Bekanntheit sicherlich eher überliefert wurden als die eines normalen Bürgers. Doch davon abgesehen ist die Sammlung durchaus abwechslungsreich geworden.

Das Buch ist ursprünglich als gebundenes Buch im Bloomsbury-Verlag erschienen, und wurde dann 2010 vom Berliner Taschenbuchs Verlag neu herausgebracht.

Der Autor hat zuerst als Arzt gearbeitet, ehe er mehr als 30 Jahre lang als Journalist und Redakteur beim Spiegel war. Dort war sein Spezialgebiet die Gesundheit. So war er einer der ersten, die über die Immunschwäche-Krankheit AIDS berichteten. Nebenbei hat er auch viele Bücher geschrieben und auch selbst herausgegeben. Dabei hat er sich als jemand erwiesen, der sich auf kein Gebiet einschränken ließ. Zu seinen Themen gehörten unter anderem auch der deutsche Geheimdienst und ein Buch über Patientenrechte.

In "Ich habe meine Sache hier getan", dieser Satz stammt übrigens von Albert Einstein, widmet er sich nun also den letzten Worten. Und die Auswahl an Personen, für die er sich entschieden hat, ist mindestens ebenso vielfältig, wie die Art und Weise der Aussprüche. Querbeet geht es durch die Zeit und Nationen.

Und dabei kommen nicht nur äußerst bekannte Personen wie Alexander den Großen oder Marilyn Monroe zu Worte, sondern auch eher weniger berühmte Menschen. So dürfte jemand wie Ethan Allen nur jemanden bekannt sein, der sich näher mit dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg beschäftigt hat. Doch muss der Laie keine Angst haben, dass Hans Halter einiges voraussetzt. Eher das Gegenteil ist der Fall: Seine Texte sind sehr offen und alle notwendigen Informationen werden mitgeliefert.

So beschreibt er kurz den Werdegang der jeweiligen Person, ehe er sich den Umständen widmet, die zu deren Tod geführt hat. Auch jener wird nicht unerwähnt gelassen, da er für die finalen Worte äußerst wichtig ist. Und diese sind abwechslungsreich geraten.

Manche Personen, wie beispielsweise der bekannte irische Dichter bewiesen in ihrem letzten Moment Selbstironie, während andere, wie Julius Caesar über die Umstände ihres Todes überrascht waren. Allen gemein ist, dass Hans Halter ihr Ableben zwar mit einem gewissen Augenzwinkern beschreibt, jedoch nie geschmacklos wird.

Die Reihenfolge, in der die berühmten Menschen auftauchen, orientiert sich am Alphabet. Dabei ist außerdem das Gute, das am Ende des Buches ein Inhaltsverzeichnis steht, wo man sofort nach jedem Namen nachschlagen kann.

Wer sich nicht an diesem etwas makabren Thema stört, der hat mit "Ich habe meine Sache hier getan" einen echten Klassiker zur Hand!



Fazit:

"Ich habe meine Sache hier getan - Leben und letzte Worte berühmter Frauen und Männer", geschrieben von Hans Halter, hat zwar ein etwas makabres Thema, geht damit jedoch äußerst respektvoll um. Zwar herrscht ein gewisses Augenzwinkern vor, was die unterschiedlichen Sprüche angeht, doch hat man an keiner Stelle den Eindruck, dass hier eine Grenze überschritten wird. Erfreulich ist, dass das Buch wirklich für jedermann geeignet ist, das alle notwendigen Informationen geliefert werden. Und so ist diese Sammlung nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern auch ein wahrer Klassiker.



Ich habe meine Sache hier getan: Leben und letzte Worte berühmter Frauen und Männer - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hans Halter
Ich habe meine Sache hier getan: Leben und letzte Worte berühmter Frauen und Männer
Erscheinungsjahr: 22. Mai 2010



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Berliner Taschenbuch Verlag

Preis:
€ 8,95

ISBN:
978-3-8333-0677-8

263 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Offen für jede Art von Leser
  • Überschreitet keine Geschmacksgrenze
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.05.2011
Kategorie: Geschichte, Religion und Mythen
«« Die vorhergehende Rezension
Perry Rhodan Odyssee 5: Das strahlende Imperium
Die nächste Rezension »»
Rungholt Band 1: Rungholts Ehre
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...