Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  TKKG - 127: Im Schlauchboot durch die Unterwelt
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.421 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

TKKG - 127: Im Schlauchboot durch die Unterwelt

Story:
Für die Schule müssen Karl und Klößchen einen Artikel über das Abwassernetz der Millionenstadt schreiben. Doch im Untergrund geschieht unvorstellbares: Sie entdecken einen Leichnam eines Mannes, der dort eigentlich gar nicht sein dürfte. Und was hat das Verschwinden von Susi, dem Baby eines weltweit erfolgreichen Boxers damit zu tun? Werden TKKG den Fall lösen können und Susis Leben retten können?

Meinung:

Ziemlich kreativ war Stefan Wolf diesmal - wohl gemerkt anfangs. Viele Faktoren werden zu Beginn in das Hörspiel eingebracht, weshalb das Ganze doch ziemlich komplex wirkt. Wie gesagt, der Grundstein wurde gelegt, nun müsste man sich nur noch gute Ermittlungen einfallen lassen. Aber das wäre dann wahrscheinlich zu viel geworden - wa? Also lässt man - Wolf - den TKKG durch den Fall stolpern - nebenbei noch die Gängster beim Wippen belauschen - Klößchen und Karl entdecken eine Leiche, danach werden wieder Leute belauscht, und schlussendlich werden alle verhaftet. Ist das Leben nicht schön?

Bei TKKG hat der Hörer immer noch das Glück, keinen langweiligen Krimi geliefert zu bekommen, sondern Herr Wolf war teilweise so kreativ ein paar Späßchen und lustige Formulierungen einzubauen. Jedoch: Während man über Susis wunden Pops und einigen anderen Späßchen noch lachen kann - "Die Idee muss raus" ist fast schon wieder zu peinlich und zum Heulen.....

Eine richtig geniale Leistung lieferten Alfred (Holger Mahlich) sowie Emma (Monika Werner) als Touristen ab. Spielen sie zwar nicht die größte Rolle, so beginnt das Hörspiel gleich mit den beiden. Mit Emmas Sodbrennen einfach zu herrlich! Aber auch Alexandra Doerk als Matilde, Eckard Dux als Maier, Kerstin Dräger als Astrid Modderblum - Heikedine Körting hat sich damit gute Sprecher ins Haus geholt, so etwas kann man immer wieder hören!

Ziemlich eigenartige Musiken begleiten den Hörer durch das Hörspiel, zum Beispiel während Tims "antibescheuerter Konferenz". Weitere folgten noch - aber das Ganze lockert das Hörspiel weiter auf, weshalb es durch die nicht ganz so knackige Handlung doch etwas Spaß macht.

Das Cover ist - egal ob mit oder ohne Abwasserkanalsunternehmensmitarbeiterin - gelungen und durch die Leiche sogar ein echter Blickfang. Aber genauso wie beim Titel wurde zwar der Höhepunkt als Motiv gewählt, aber ganz sicher nicht das Hauptaugenmerk der Folge. Im Rahmen des Redesign hätte man das verbessern können, hat man aber nicht.



Fazit:
Ein Fall, der vielversprechend beginnt, im Laufe der Folge an Kreativität und Spannund verliert und am Ende ins Mittelmaß abrutscht. Hier hätte man rein storytechnisch mehr machen können, denn die Sprecher sind komplett gut und es macht Spaß zuzuhören. Es bleibt zu sagen: Eine Folge, die nebenbei gut gehört werden kann, aber sicher kein Highlight ist.

TKKG - 127: Im Schlauchboot durch die Unterwelt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Stefan Wolf
TKKG - 127: Im Schlauchboot durch die Unterwelt
Erscheinungsjahr: 2001 / 2009 / 2010



Autor der Besprechung:
Daniel S.

Verlag:
Europa / Sony Music

Preis:
€ 6.99
Positiv aufgefallen
  • Witzige Dialoge
  • Grundidee ist gut
  • Das Touristenduo sorgt für Lacher
Negativ aufgefallen
  • Spannung und Kreativitat sacken im Laufe der Folgen immer weiter ab
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.06.2010
Kategorie: Kinder- & Jugendbuch
«« Die vorhergehende Rezension
Star Trek - Deep Space Nine: Offenbarung (Buch 1)
Die nächste Rezension »»
Das Gläserne Wort (Merle III)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...