Splashpages  Home Books  Portraits  Verlage  Carlsen
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Carlsen
Der deutsche CARLSEN Verlag wurde 1953 als Tochtergesellschaft des dänischen Carlsen Verlags gegründet. Anlass war der Erfolg der in Kopenhagen verlegten PETZI-Bildergeschichten, die regelmäßig als Strips in deutschen Tageszeitungen veröffentlicht worden waren. PETZI-Bücher sind bisher in einer Gesamtauflage von über 12 Mio. Exemplaren erschienen. 1954 folgten die ersten PIXI-Bücher. Mehr als 1300 Titel erreichten bis heute eine Gesamtauflage von über 260 Mio. Exemplaren. Mit der Veröffentlichung des ersten „Tim und Struppi“-Albums begann 1967 der Aufbau des Programms von CARLSEN COMICS.
CARLSEN Kinder- u. Jugendbuch
Von Pappen- und Beschäftigungsbüchern über Bilderbücher bis hin zur erzählenden Kinder- und Jugendliteratur reicht die Bandbreite des Verlagsprogramms. Neben PETZI und PIXI sind die LESEMAUS, CONNI und EMiL starke Marken im Programm für Kinder von drei bis acht Jahren.

Im Bilderbuchprogramm stehen bei CARLSEN Originalausgaben, z.B. von Jutta Bauer, Ole Könnecke, Anke Kuhl, Manuela Olten u.a. neben Titeln internationaler Autoren und Illustratoren wie Lauren Child, Babette Cole und Bob Graham.

Im erzählenden Programm erscheint anspruchsvolle und unterhaltende Literatur von deutschsprachigen Autoren wie David Chotjewitz, Zoran Drvenkar, Hilke Rosenboom, Hermann Schulz, Andreas Steinhöfel, neben Titeln erfolgreicher internationaler Autoren wie z.B. Melvin Burgess, Peter Dickinson, Lian Hearn, Lois Lowry, Michael Morpurgo und Philip Pullman.

Seit 1998 erscheinen bei CARLSEN die Harry Potter-Bücher, mit denen die schottische Autorin Joanne K. Rowling weltweit ein noch nie da gewesenes Lesefieber auslöste. Bis heute erreichten die deutschsprachigen Ausgaben der Harry Potter-Bücher eine Auflage von 21 Millionen Exemplaren.
CARLSEN Taschenbuch
Im Herbst 2001 startete CARLSEN sein Taschenbuchprogramm. Von A wie Avi bis Z wie Zöller reicht das Spektrum spannender, witziger, unterhaltender und klassischer Kinder- und Jugendliteratur.
CARLSEN COMICS
Mit dem Erscheinen von „Dragon Ball“ leitete CARLSEN COMICS 1997 den anhaltenden Boom der japanischen Manga-Serien ein. Neben Erfolgs-Serien („Yu-Gi-Oh“, „One Piece“) erscheinen Originalausgaben von jungen deutschen Manga-Talenten wie Robert Labs oder Nina Werner.

Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Fantasy (u.a. „Sillage“, „Lanfeust von Troy“) und Fun („Titeuf“) und dem Genre der Graphic Novels (u.a. mit Titeln von Flix). Auch der Cartoon hat sich mittlerweile einen festen Platz im CARLSEN-Programm erobert, vor allem mit Joscha Sauers „Nichtlustig“-Bänden und „Shit happens“ von Ralph Ruthe.

Mehr Informationen zu den Programmen von Carlsen Comics finden Sie unter www.carlsencomics.de.
Adresse: Völckersstraße 14 – 20
Ort und PLZ: 22765 Hamburg
Land: Deutschland
Telefon: 040 / 39 804 – 0
Telefax: 040 / 39 804 – 390
E-Mailadresse: info@carlsen.de
Homepage: www.carlsen.de
Alle Rezensionen von Carlsen anzeigen
Alle Produkte auf der Checkliste von Carlsen anzeigen