Splashpages  Home Books  Artikel  Artikel  Michael Nast in Berlin - mit Fotos
Log In
Login mit Deinem Comicforum-Account Was ist das?
RSS-Feeds
Podcast
http://www.splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 22 Artikel. Alle Artikel anzeigen...

Michael Nast in Berlin - mit Fotos
Der ehemalige Label-Chef und Werber hat aus seinem Buch Die Tugenden und die Laster gelesen, und unser Fotograf war dabei
IMG_0136.jpg
Michael Nast im "Blauen Band"
Traditionell lesen Autoren aus ihren Büchern, nachdem sie erschienen sind. Michael Nast hat für seinen Roman noch keinen Verlag gefunden, stellt "Die Tugenden und die Laster" aber trotzdem schon vor. Und sein Großstadtroman "Die Tugenden und die Laster" hat auch schon viele Leser und nicht wenige Fans. Denn Nast stellt sein Buch im Internet vor. Auf der aufwendig gestalteten Webseite www.tugendenundlaster.de gibt es eine Übersicht über das Buch und seine Akteure, einen eigenen Flash-Trailer und umfangreiche Leseproben.

Worum geht es? Daniel und Victor, in Ost-Berlin aufgewachsen, arbeiten inzwischen zusammen in einer Werbeagentur in Köln. Aber Victor will zurück nach Berlin. Als er in seine Heimatstadt fährt, um den Umzug vorzubereiten, beginnen die Merkwürdigkeiten: Leute, die Victor noch nie gesehen hat, verhalten sich wie enge Freunde, Orte, an denen er noch nie war, wirken merkwürdig vertraut. Victor geht wie in einem dauernden Deja-vu durch die Welt, er lebt quasi die "Erinnerungen eines Fremden". Zwar betrachtet der Mittdreißiger zwischenmenschliche Beziehungen als reines Spiel. Nur in diesem Spiel ist es nicht Victor, der an den Fäden zieht, und er kennt nicht mal die Regeln...

Zusätzlich zum Buch eröffnet Michael Nast seiner Geschichte weitere Dimensionen. Die einzelnen Tracks des Soundtracks sind mit Seiten-, teilweise Zeilenangaben kombiniert.IMG_0119.jpg
Impression von der Lesung
Dadurch erfährt der Leser, wann er den jeweiligen Track am besten abspielt, um die Grundstimmung ausgewählter Szenen und Situationen noch zu unterstreichen. Außerdem hat er seinen Figuren zu "virtuellem Leben" verholfen: Neben dem Autor selbst hat auch Hauptcharakter Victor ein eigenes Profil auf Myspace, veröffentlicht Fotos auf Flickr und vieles mehr.

Michael Nast wurde 1975 in Berlin geboren, war Gründer zweier Plattenlabel und hat für verschiedene Werbeagenturen gearbeitet. Nach dem Umzug nach Köln im Jahr 2000 ging Nast als Art Director für eine namhafte Werbeagentur in der Domstadt. Fünf Jahre später kehrte er nach Berlin zurück und begann mit der Arbeit an seinem Buch. Seit April 2007 arbeitet er mit Michael Brexendorff in der gemeinsamen Agentur "berlinerverhältnisse".

Am 22. April hat Michael Nast im Blauen Band in Berlin aus "Die Tugenden und die Laster" gelesen. Impressionen aus der Veranstaltung hat unser Fotograf Torsten Golz eingefangen.

Michael Nast: Die Tugenden und die Laster

www.tugendenundlaster.de

Michael Nast bei Myspace

Victor by Myspace




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Artikel vom: 23.04.2007
Kategorie: Newsartikel
Autor dieses Artikels: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Artikel
Flaschendrehen - das neue Buch der MTV-Managerin Anke Greifeneder
Der nächste Artikel »»
Corine 2007 wird am 16.09. verliehen
Weiterführende Links:
Michael Nast liest Großstadtkolumnen 2008
Benotung
Benotung: 1.1 (10 Stimmen)
Benotung
Du kannst diesen Artikel hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...